Spenden

Die erste Ausgabe des netto.null wurde dank hunderten Stunden unentgeltlicher Arbeit innerhalb von nur 6 Wochen aus dem Boden gestampft. Die grossen Ausgaben fallen beim Druck an. Weil wir das Magazin mit dem Cradle-2-Cradle-Zertifikat produzieren, der Crème de la Crème der nachhaltigen Standards, müssen wir für das Magazin Geld verlangen. Wir hoffen, mit den Einnahmen durch den Verkauf, die Druckkosten wieder reinholen zu können, werden aber vermutlich auf eure Unterstützung angewiesen sein. Wenn du möchtest, dass es eine zweite und eine dritte Ausgabe des netto.null gibt, dann überweise uns doch eine kleine Spende auf das folgende Konto:

IBAN: CH04 0839 0036 1906 1000 3
Verein Jugend für’s Klima Zürich
8057 Zürich
Betreff: Spende netto.null